Categories
Aktueller Beitrag Hintergründe - Analyse -Debatten

12. September 1683: Ist der Jahrestag des Sieges über die Türken in Österreich ein Tabu?

In den Morgen­stunden des 12. September stürmten rund 60.000 Soldaten vom Kahlen­berg auf die Stel­lungen der Bela­gerer zu. Nach bereits gut zwölf­stün­digem Kampf griff die Kaval­lerie unter dem Ober­kom­mando des polni­schen Königs Jan Sobieski von den Höhen des Wiener­waldes her ein und leitete damit eine Gene­ral­of­fen­sive der christ­li­chen Streit­macht ein. Auch die einge­schlos­senen Vertei­diger von Wien begannen mit einem Ausfall und stürmten die Lauf­gräben der Türken. Das osma­ni­sche Heer wurde zu einem über­stürzten Rückzug getrieben. Erst jenseits der Schwe­chat, rund zehn Kilo­meter von Wien entfernt, gelang es Kara Mustafa, einen Teil seiner Truppen zu sammeln und geordnet zurück­zu­führen.


Quellenangabe: unser-mitteleuropa.com
Weiterlesen: unser-mitteleuropa.com/12-september-1683-ist-der-jahrestag-des-sieges-ueber-die-tuerken-in-oesterreich-ein-tabu/

error: