Categories
Deutschland Nachrichten

Arbeitnehmerrechte in Grünheide: Politiker sorgen sich wegen Tesla um deutsche Tarifstandards

Üppige Einstiegsgehälter, aber kein Tarifvertrag im neuen Tesla-Werk in Grünheide. Der Umgang des Konzerns mit deutschen Standards stößt auf deutliche Kritik.


Quellenangabe: www.handelsblatt.com
Weiterlesen: www.handelsblatt.com/politik/deutschland/arbeitnehmerrechte-in-gruenheide-politiker-sorgen-sich-wegen-tesla-um-deutsche-tarifstandards/26612938.html

Related Posts

Digitalwirtschaft: EU kündigt Unnachgiebigkeit gegenüber Internetkonzernen an

Thierry Breton sieht Europa in der Vorreiterrolle bei der weltweiten Regulierung von Big Tech. Die…

Parler hat offenbar neuen Host gefunden – Geschäftsführer schickt Botschaft an die Nutzer

Mögen Sie unsere Artikel?Unterstützen Sie EPOCH TIMESHIER SPENDEN

Interview mit Vera Jourova: EU-Kommissarin will Macht der Tech-Konzerne begrenzen: „Meine Geduld ist am Ende“

Die Vizepräsidentin der EU-Kommission fordert Ethikregeln für Programmierer. Denn bisher hätten sich Digitalkonzerne „für Geld…

error: