Categories
Nachrichten News

BAMF-Präsident will mehr Druck auf Herkunftsländer

Nürnberg – Der Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Hans-Eckhard Sommer, fordert größere Anstrengungen, um die Rücknahmebereitschaft von Herkunftsländern abgelehnter Asylbewerber zu erhöhen. „Ich würde es begrüßen, wenn die maßgeblichen Akteure in Deutschland – dazu zähle ich auch die Wirtschaft – gemeinsam zielgerichtet vorgingen“, sagte Sommer der „Welt“ (Montagausgabe). „Ein Staat erhält Anreize bei Arbeitsvisa, der Entwicklungszusammenarbeit und Produktionsstätten deutscher Unternehmen, und im Gegenzug werden die unerlaubt zu uns gereisten Staatsbürger wieder zurückgenommen.“


Quellenangabe: www.zaronews.world
Weiterlesen: www.zaronews.world/zaronews-presseberichte/bamf-praesident-will-mehr-druck-auf-herkunftslaender/

error: