Categories
Deutschland Nachrichten

Bundestagspräsident im Interview: Schäuble: „Die Union sollte sich bei Festlegung des Kanzlerkandidaten Zeit lassen“

Wolfgang Schäuble empfiehlt der Union, ihren Kanzlerkandidaten so zu küren, „dass wir noch Plakate drucken können“, aber nicht früher. Die Corona-Entscheidungen von Bund und Ländern verteidigt er.


Quellenangabe: www.handelsblatt.com
Weiterlesen: www.handelsblatt.com/politik/deutschland/bundestagspraesident-im-interview-schaeuble-die-union-sollte-sich-bei-festlegung-des-kanzlerkandidaten-zeit-lassen/26834970.html

Related Posts

Reaktionen auf Bund-Länder-Gipfel: Altmaier lobt Corona-Beschlüsse – Handel nennt sie eine „Katastrophe“

Wirtschaftsverbände reagieren enttäuscht auf die Ergebnisse des Corona-Gipfels. Der Bundeswirtschaftsminister hält dagegen: Es sei „viel…

Digitale Bildung: Digitaler Aufbruch: Unternehmen nehmen die Aufgabe jetzt selbst in die Hand

Deutschland tut sich schwer, seine Bürger schnell genug auf die digitale Arbeitswelt vorzubereiten. Die politischen…

Corona-Pandemie: Bund und Länder verlängern Lockdown und stellen Stufenplan für Öffnungen vor

Der Corona-Lockdown wird bis Ende März verlängert. Gleichzeitig stellt ein Stufenplan regionale Öffnungen in Aussicht…

error: