Categories
Deutschland Nachrichten

Corona-Hotspot: Landrat von Hildburghausen steht nach Drohung unter Polizeischutz – Inzidenz steigt auf 630

Die Drohungen stehen laut Polizei mutmaßlich im Zusammenhang mit der Schutzverordnung. Die CDU sieht eine Mitschuld der Landesregierung an der Corona-Entwicklung.


Quellenangabe: www.handelsblatt.com
Weiterlesen: www.handelsblatt.com/politik/deutschland/corona-hotspot-landrat-von-hildburghausen-steht-nach-drohung-unter-polizeischutz-inzidenz-steigt-auf-630/26664800.html

Related Posts

Vorstoß aus dem Kanzleramt: „Grundgesetzänderung öffnet Büchse der Pandora“: Ökonomen gegen Aufweichung der Schuldenbremse

Ein solcher Schritt könne als Abkehr von solider Finanzpolitik verstanden werden, mahnt der Chef der…

Coronapolitik: Führende Unionspolitiker warnen vor „Dauerlockdown“ und fordern Strategiewechsel

Die Wirtschaft verlangt öffentliche Diskussion über den richtigen Weg aus der Krise. Und auch in…

CDU-Generalsekretär Ziemiak hält Ramelow für weitere Corona-Gipfel für ungeeignet

Mögen Sie unsere Artikel?Unterstützen Sie EPOCH TIMESHIER SPENDEN

error: