Categories
Deutschland Nachrichten

Corona-Pandemie: Deutschland kauft 200.000 Dosen eines Antikörper-Medikaments

Die monoklonalen Antikörper sollen Risikopatienten in der Frühphase der Infektion helfen. Gesundheitsminister Spahn gibt dafür 400 Millionen Euro aus.


Quellenangabe: www.handelsblatt.com
Weiterlesen: www.handelsblatt.com/politik/deutschland/corona-pandemie-deutschland-kauft-200-000-dosen-eines-antikoerper-medikaments/26847536.html

Related Posts

Antikörperstudie – Hohe Dunkelziffer bei SARS-CoV-2-Infektionen

Laut dem Forschungsprojekt „prospektive COVID-19 Kohorte München (KoCo19)“ waren in München bereits 3,3 Prozent der…

Mögliches Risiko bei Corona-Impfstoffen

Impfstoffe, die das Spike-Protein verwenden, könnten, wie bei Mers- und Sars-Studien beobachtet, zur Bildung von…

Corona in München: Was die Zahlen prophezeien

Weshalb im Frühjahr in der bayerischen Hauptstadt nach einem repräsentativen Antikörpertest eine geschätzte Infektionssterblichkeit von…

error: