Categories
Nachrichten News

Corona-Proteste: Ärztepräsident rügt „Entgleisung“ von Medizinern

Berlin – Ärztepräsident Klaus Reinhardt hat berufsrechtliche Schritte gegen Mediziner angekündigt, die bei Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen ärztliche Kollegen verunglimpfen und beleidigen. Es sei eine „unerträgliche Entgleisung“, wenn Ärzte, noch dazu Bundestagsabgeordnete, Transparente trügen, auf denen sie ihre ärztlichen Kollegen in Sträflingskleidung darstellten und als Verbrecher verunglimpften, sagte Reinhardt den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben). „Solche Schmähungen sind beleidigend für die abgebildeten Kollegen und ein Frontalangriff auf den gesamten ärztlichen Berufsstand.“


Quellenangabe: www.zaronews.world
Weiterlesen: www.zaronews.world/zaronews-presseberichte/corona-proteste-aerztepraesident-ruegt-entgleisung-von-medizinern/

error: