Categories
Streiflicht

Die Tiefenwirkung von „Deutschland schafft sich ab“Eisbrecher Sarrazin

Der Schweizer Publizist Milosz Matuschek initiierte Anfang der Woche einen löblichen „Appell für freie Debattenräume“, in dem ein „Sieg der Gesinnung über rationale Urteilsfähigkeit“ sowie „Herdendenken“ und „Kontaktschuld“ beklagt wird. Personen des öffentlichen und kulturellen Lebens würden „stummgeschaltet und stigmatisiert“, statt dessen sei die Solidarität Andersdenkender das Gebot der Stunde.


Quellenangabe: jungefreiheit.de
Weiterlesen: jungefreiheit.de/debatte/streiflicht/2020/eisbrecher-sarrazin/

error: