Categories
Deutschland Nachrichten

Eckpunktepapier des Wirtschaftsministeriums : Bundesregierung macht Weg frei für Wasserstoffnetze – und enttäuscht Gasnetzbetreiber

Deutschland macht einen Schritt hin zu einer Infrastruktur für Transport und Verteilung von Wasserstoff. Die Finanzierung über die Entgelte der Gasnetzkunden kommt allerdings nicht.


Quellenangabe: www.handelsblatt.com
Weiterlesen: www.handelsblatt.com/politik/deutschland/eckpunktepapier-des-wirtschaftsministeriums-bundesregierung-macht-weg-frei-fuer-wasserstoffnetze-und-enttaeuscht-gasnetzbetreiber/26705626.html

Related Posts

Grüner Wasserstoff: Uniper und Siemens Energy planen Wasserstoff-Megaprojekt in Hamburg

Die Projektpartner wollen Wasserstoff, Wärme und Strom für die Industrie herstellen. Ein Förderantrag beim Wirtschaftsministerium…

Energiewende: Turbo beim Wasserstoff: Der grüne Energieträger kann konkurrenzfähig werden

Steigende Investitionen, sinkende Produktionskosten: Der Markt für grünen Wasserstoff wächst rasant, belegt eine Studie. Deutsche…

Energiewende: CDU-Politiker wollen EEG-Umlage durch Green Bonds ersetzen

Die Regierung ist sich einig: Das EEG hat in seiner jetzigen Form keine Zukunft mehr.…

error: