Categories
Aktueller Beitrag Hintergründe - Analyse -Debatten

Friaul: italienische Grenzen völlig unbewacht!

Hunderte ille­gale Einwan­derer wurden letzte Nacht in der italie­ni­schen Provinz Friaul-Julisch Vene­tien iden­ti­fi­ziert, nachdem sie irre­gulär über die Balkan­route nach Italien einge­reist waren. Sie befanden sich bereits im Landes­in­neren zwischen der Auto­bahn A23 und den Gemeinden Carnia, Gemona, Buja und Osoppo in der Provinz Udine.


Quellenangabe: unser-mitteleuropa.com
Weiterlesen: unser-mitteleuropa.com/friaul-italienische-grenzen-voellig-unbewacht/

error: