Categories
Nachrichten

Kolesnikowa wegen versuchter Machtergreifung in Minsk inhaftiert

Maria Kolesnikowa, Mitglied des Präsidiums des Koordinierungsrates der Opposition, wurde als Verdächtige im Fall von Aufrufen zur Machtergreifung in Belarus verhaftet, berichtete ihre Anwältin Ludmila Kasak. Die in Minsk inhaftierte Kolesnikowa ist die erste, die wegen Artikel 361 Teil 3 des Strafgesetzbuches (öffentliche Aufrufe zur Machtergreifung durch die Medien oder das Internet) den Status einer Verdächtigen erhielt. Nach Angaben ihres Vaters, Alexander Kolesnikow drohen ihr 2 bis 5 Jahre Haft.


Quellenangabe: www.russland.news
Weiterlesen: www.russland.news/kolesnikowa-wegen-versuchter-machtergreifung-in-minsk-inhaftiert/

error: