Categories
Nachrichten News

Kubicki weiterhin für uneingeschränktes Demonstrationsrecht

Berlin – Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) hat trotz der Vorfälle im Anschluss an die Corona-Demonstrationen am Wochenende das Demonstrationsrecht als fundamentales Element der Demokratie verteidigt. Rechtsextreme, die Reichsflaggen vor dem Reichstagsgebäude präsentieren, seien bei den Demonstrationen nicht akzeptabel, sagte der FDP-Vize dem Fernsehsender Phoenix. Vor diesem Hintergrund müssten auch die Sicherheitskonzepte für das Parlament überarbeitet werden.


Quellenangabe: www.zaronews.world
Weiterlesen: www.zaronews.world/zaronews-presseberichte/kubicki-weiterhin-fuer-uneingeschraenktes-demonstrationsrecht/

error: