Categories
Nachrichten News

Liberale wollen Finanzminister im Bundestag ins Kreuzverhör nehmen

Berlin – Die FDP will Finanzminister Olaf Scholz (SPD) im Steuerfall Warburg aus seiner Zeit als Hamburger Bürgermeister im Bundestag ins Kreuzverhör nehmen. Scholz habe dem Finanzausschuss zwei Treffen im Jahr 2016 mit dem Miteigentümer der Warburg-Bank, Christian Olearius, trotz ausdrücklicher Fragen zweimal verschwiegen, berichteten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Er hat sich in zwei Befragungen maximal zugeknöpft präsentiert und viele Fragen nur minimalistisch oder mit Allgemeinplätzen beantwortet“, sagte der FDP-Finanzexperte Florian Toncar.


Quellenangabe: www.zaronews.world
Weiterlesen: www.zaronews.world/zaronews-presseberichte/liberale-wollen-finanzminister-im-bundestag-ins-kreuzverhoer-nehmen/

error: