Categories
International Nachrichten

Regierungskrise: Italiens Premier gewinnt die Vertrauensfrage – seine Mehrheit bleibt wackelig

Der italienische Ministerpräsident hat die Vertrauensfrage in beiden Parlamentskammern gewonnen. Sein Amt hat Giuseppe Conte aber nur vorerst gesichert.


Quellenangabe: www.handelsblatt.com
Weiterlesen: www.handelsblatt.com/politik/international/regierungskrise-italiens-premier-gewinnt-die-vertrauensfrage-seine-mehrheit-bleibt-wackelig/26833308.html

Related Posts

Italiens neue Regierung: Physiker, Banker, der Ex-Vodafone-Chef: Das sind die wichtigsten Minister in Draghis Kabinett

Der ehemalige EZB-Chef hat sein Team für Italien vorgestellt: Neben Politikern holt Draghi viele Experten…

Italien: Mario Draghi will Premierminister Italiens werden und stellt Minister vor

Der ehemalige EZB-Chef nimmt das Angebot an, Regierungschef Italiens zu werden. Er holt viele Experten…

Regierungskrise in Italien: Premier Conte ist gescheitert – nun soll Mario Draghi es richten

Italiens Koalition ist endgültig am Ende. Staatspräsident Sergio Mattarella will Neuwahlen vermeiden – und sucht…

error: