Categories
Gesellschaft

Russischer Impfstoff scheint westlichen Unternehmen in die Suppe zu spucken…

Die Berichterstattung über den Corona-Impfstoff im Westen nimmt teils groteske Züge an. In Kurzform: Die westlichen Unternehmen, namentlich etwa BioNTech, CureVac oder jetzt AstraZeneca, stehen kurz vor einem Durchbruch bzw. wollen recht zeitig eine Zulassung erlangen. In China und in Russland forciert hingegen der Staat praktisch zwangsweise Corona-Impfstoffe, die praktisch ungetestet an Menschen ausprobiert werden, um großflächig zu impfen. Die Kritik an dieser Darstellung ist mittlerweile immens, denn sie sieht nach westlicher Auftragsarbeit aus, wie kritische Geister inzwischen vermuten.


Quellenangabe: www.neopresse.com
Weiterlesen: www.neopresse.com/gesellschaft/russischer-impfstoff-scheint-westlichen-unternehmen-in-die-suppe-zu-spucken/

error: