Categories
Aktueller Beitrag Hintergründe - Analyse -Debatten

SPD-Chefin Esken und 16 (!) Unionsabgeordnete wollen 5000 Moria-Migranten einfliegen lassen

Noch immer nicht genug „Schutz­su­chende“ da? SPD-Chefin Saskia Esken will den Streit über die Aufnahme von Migranten aus dem abge­brannten Lager Moria auf Lesbos notfalls in den Koali­ti­ons­aus­schuss ziehen. Die Partei­chefin habe intern „sehr deut­lich gemacht“, dass sie das Thema in den Koali­ti­ons­aus­schuss bringen werde, sollte sich Bundes­in­nen­mi­nister Horst Seehofer (CSU) „nicht bewegen“, erfuhr WELT aus Partei­kreisen.


Quellenangabe: unser-mitteleuropa.com
Weiterlesen: unser-mitteleuropa.com/spd-chefin-esken-und-16-unionsabgeordnete-wollen-5000-moria-migranten-einfliegen-lassen/

error: