Categories
Hintergründe - Analyse -Debatten Wissenschaft

Superspreader im Bus: Wie ein buddhistischer Priester mehr als ein Drittel aller Mitfahrer mit Covid-19 ansteckte

Alles begann mit einem buddhistischen Laienpriester, der am 17. Januar 2020 mit zehn anderen Menschen an einem Tisch zusammensaß. Das besondere an vier von diesen zehn Menschen war, dass sie zuvor in der Provinz Hubei gewesen waren — der Provinz, deren Hauptstadt Wuhan das Epizentrum der Coronavirus-Pandemie war.


Quellenangabe: www.businessinsider.de
Weiterlesen: www.businessinsider.de/wissenschaft/gesundheit/superspreader-im-bus-buddhistischer-priester-steckt-mitfahrer-mit-corona-an/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=superspreader-im-bus-buddhistischer-priester-steckt-mitfahrer-mit-corona-an

error: