Schlagwort: maduro

Categories
International Nachrichten

Regierungskreise: USA könnten Venezuela-Sanktionen gegebenenfalls lockern

Zitat von: Handelsblatt

Seit 2017 haben die USA mehrfach Sanktionen gegen das erdölreiche Land verhängt. Nun bestehen Chancen auf Lockerungen – unter bestimmten Voraussetzungen.

Categories
Ausland Nachrichten

EU verhängt Sanktionen gegen Maduro-Unterstützer in Venezuela – weitere gegen Myanmar-Militärs geplant

Zitat von: Epoch Times

Die EU hat weitere Sanktionen gegen die Regierung von Venezuelas Präsident Nicolás Maduro verhängt sowie Sanktionen gegen Militär-Vertreter in Myanmar geplant. Der Beitrag EU verhängt Sanktionen gegen Maduro-Unterstützer in Venezuela – weitere gegen Myanmar-Militärs geplant erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch).

Categories
Ausland Geopolitik

Panama erkennt Guaidó nicht mehr an, sondern Maduro

Zitat von: VoltaireNet

Panama erkennt nicht mehr den alternativen Präsidenten Venezuelas, Juan Guaidó, an, sondern seinen Verfassungspräsidenten Nicolás Maduro.

Categories
Nachrichten Politik

Kreml äußert sich zu künftigem Treffen zwischen Putin und Maduro

Zitat von: Sputnik News

Der Termin für ein Treffen zwischen den Präsidenten Russlands und Venezuelas, Wladimir Putin und Nicolas Maduro, ist laut dem Kreml-Pressesprecher Dmitri Peskow bislang nicht bekannt und wird 2021 auf diplomatischem Wege erörtert.

Categories
Ausland Nachrichten

Venezuela: Nach Oppositions-Boykott wird Wahlfarce befürchtet

Zitat von: Epoch Times

Am 6. Dezember wird in Venezuela die Nationalversammlung neu gewählt. Die Opposition hat in dem Gremium noch die Mehrheit. Das Regime hat dieses aber entmachtet. Da das wichtigste Bündnis der Opposition die Wahl boykottiert, haben die Sozialisten nun auch hier freie Bahn.

Categories
Ausland Nachrichten

Venezuela: Zehntausende Wahlmaschinen in Lager bei Caracas abgebrannt

Zitat von: Epoch Times

Eine Woche vor der angekündigten Wahl zur Nationalversammlung in Venezuela ist bei Caracas ein Lagerhaus abgebrannt, in dem sich 50.000 Wahlmaschinen und 582 Computer befanden. Die Opposition hat in dem Gremium noch die Mehrheit. Das Regime hat dieses aber entmachtet.