Schlagwort: Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg

Categories
Deutschland Nachrichten

Elektroautohersteller: Tesla kann an Fabrik weiterbauen – Frist für Sicherheit verlängert

Zitat von: Handelsblatt

Tesla kann auf der Baustelle in Grünheide weiterarbeiten. Eine geforderte Sicherheitsleistung ist zwar noch nicht erbracht, doch Brandenburg vertraut auf eine Zusicherung.

Categories
Deutschland Nachrichten

Gigafactory: Dämpfer für Tesla in Grünheide: Gericht schützt Zauneidechsen vor Rodungsarbeiten

Zitat von: Handelsblatt

Naturschützer erzielen vor dem Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg einen juristischen Erfolg: Die Rodung des Tesla-Geländes in Grünheide bleibt teilweise verboten.

Categories
Deutschland Nachrichten

Gigafactory: Gericht schützt Zauneidechsen vor Tesla

Zitat von: Handelsblatt

Naturschützer erzielen vor dem Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg einen juristischen Erfolg: Die Rodung des Tesla-Geländes in Grünheide bleibt teilweise verboten.

Categories
Deutschland Nachrichten

Urteil: Gericht: Tesla muss Waldrodung doch stoppen

Zitat von: Handelsblatt

Der Autobauer muss die die Fällarbeiten im brandenburgischen Grünheide nun doch einstellen. Das entschied das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg.

Categories
Deutschland Nachrichten

Gigafactory: Streit um Waldrodungen für Tesla-Fabrik – das sind die wichtigsten Fragen und Antworten

Zitat von: Handelsblatt

Umweltschützer haben die Rodungsarbeiten für das Tesla-Werk in Grünheide juristisch angegriffen. Wie geht es jetzt weiter? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Categories
Deutschland Nachrichten

Bund-Länder-Beratungen : Wie die Gerichte über den Teil-Lockdown urteilen

Zitat von: Handelsblatt

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten beraten den Fortgang des Teil-Lockdowns. Doch welche Regelungen hatten vor Gericht überhaupt Bestand?

Categories
Deutschland Nachrichten

Anti-Corona-Demo: Berliner Oberverwaltungsgericht erlaubt umstrittenen Demonstrationszug

Zitat von: Handelsblatt

Die Polizei wollte die Demo in Berlin verhindern. Doch die Richter erlauben die umstrittene Kundgebung in zweiter Instanz. Der Veranstalter begrüßt die Entscheidung.