Categories
Nachrichten

Unterhaltungselektronik mit Umsatzrückgang

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Corona-Pandemie verstärkt und beschleunigt die Verschiebungen im Markt für Unterhaltungselektronik und sogenannte Consumer Technology. Während die Umsätze mit Smartphones auf hohem Niveau stabil bleiben und das Interesse an neuen Technologien wie Virtual Reality und Smartwatches massiv wächst, verzeichnet die klassische Unterhaltungselektronik erneut ein Umsatzminus, ist das Ergebnis einer Trendstudie „Zukunft der Consumer Technology“ des IT-Branchenverbands Bitkom, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Demnach prognostiziert Bitkom einen Smartphone-Umsatz von 10,6 Milliarden Euro für das Jahr 2020, das ist ein leichter Rückgang um 0,9 Prozent gegenüber dem Rekordjahr 2019. Die Anzahl der verkauften Geräte geht demnach auf 19,7 Millionen Smartphones zurück (2019: 21,9 Millionen).


Quellenangabe: www.neopresse.com
Weiterlesen: www.neopresse.com/nachrichten/unterhaltungselektronik-mit-umsatzrueckgang/

error: