Categories
International Nachrichten

US-Wahlkampf: Streit um Trumps angebliche Äußerungen über gefallene US-Soldaten

Der US-Präsident soll einem Medienbericht zufolge gefallene US-Soldaten als „Verlierer“ bezeichnet haben. Donald Trump weißt das zurück. Joe Biden übt scharfe Kritik.


Quellenangabe: www.handelsblatt.com
Weiterlesen: www.handelsblatt.com/politik/international/us-wahlkampf-streit-um-trumps-angebliche-aeusserungen-ueber-gefallene-us-soldaten/26160558.html

Related Posts

Europäischer Binnenmarkt: Von der Leyen: Brexit-Handelspakt immer noch nicht sicher

Großbritannien ist bereits im Januar aus der EU ausgeschieden. Die Streitigkeiten und der wirtschaftliche Bruch…

US-Regierung: Mit Bidens Team kehrt die Berechenbarkeit zurück – für Europa wird es dennoch unbequem

Der gewählte US-Präsident Biden umgibt sich mit erfahrenen Fachleuten. Doch die Personalien verraten noch mehr…

+++ US-Wahlen 2020 +++: Trump leitet offiziell Amtsübergabe an Biden ein – Wahlkommission in Michigan bestätigt Sieg der Demokraten

Der gewählte neue US-Präsident hat weitere Kabinettsposten bekanntgeben. Antony Blinken wird neuer US-Außenminister. Der Newsblog.

error: