Categories
Hintergründe - Analyse -Debatten Wissenschaft

Weltweit bereits mehr als 100 Millionen bestätigte Corona-Infektionen

Die Zahl der weltweit nachgewiesenen Corona-Infektionen ist seit Beginn der Pandemie vor gut einem Jahr auf mehr als 100 Millionen gestiegen. Zudem sind mehr als 2,1 Millionen Menschen nach einer Ansteckung mit dem Virus gestorben, wie aus den Daten der US-Universität Johns Hopkins in Baltimore vom Dienstag (Ortszeit) hervorgeht. Erst vor etwa einem Monat, am zweiten Weihnachtsfeiertag, war die Schwelle von 80 Millionen Infektionen überschritten worden. Die meisten bestätigten Ansteckungen in absoluten Zahlen gibt es mit gut 25 Millionen in den USA — dort will der neue Präsident Joe Biden das Impftempo nun beschleunigen.


Quellenangabe: www.businessinsider.de
Weiterlesen: www.businessinsider.de/wissenschaft/gesundheit/weltweit-bereits-mehr-als-100-millionen-bestaetigte-corona-infektionen/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=weltweit-bereits-mehr-als-100-millionen-bestaetigte-corona-infektionen

error: