Categories
Analyse Nachrichten

Whistleblower über Chinas Corona-Geschäfte – Weltweite Maskenkäufe im Schatten des Schweigens

Anfang des Jahres wurde China nicht nur zum Seuchenbringer für die ganze Welt, sondern auch zum Dealer der Pandemie. Durch Vertuschen, Blockieren und Dementieren versuchte das Regime Zeit zu gewinnen, um weltweit möglichst viele Schutzmasken aufzukaufen. Doch offenbar sollten diese nicht der Bevölkerung zum Schutze dienen, sondern die Warenlager für profitable Geschäfte mit der Not füllen.


Quellenangabe: www.epochtimes.de
Weiterlesen: www.epochtimes.de/politik/politik-analyse/whistleblower-ueber-chinas-corona-geschaefte-weltweite-maskenkaeufe-im-schatten-des-schweigens-a3335107.html

Related Posts

RKI zu PCR-Tests: Corona-Inzidenz unter 100 nicht erreichbar

Mögen Sie unsere Artikel?Unterstützen Sie EPOCH TIMESHIER SPENDEN

Wird die Kredit-Würdigkeit künftig nach Online-Gewohnheiten bestimmt? IWF entdeckt Big Data

Scheitert schon bald der Haus- oder Autokredit daran, dass jemand zu oft nach „RTL Nau“…

Mit Kriegsrecht „den Sumpf trockenlegen“: Wird Trump Lincoln als Vorbild nehmen?

Hätte Präsident Trump die Option, das Kriegsrecht auszurufen? Wenn Trump das Kriegsrecht verhängen und eine…

error: